พันธกิจน้ำพุ Fountain Ministry
ThaiEnglishGerman
Nampu-Fountain (Springbrunnen)
Ein OMF Projekt in Khonkaen, Nordost Thailand
Teen pregnancy

Motto

Jedes Leben ist wertvoll

Vision

Frauen erkennen den Wert des Lebens. Sie lernen Gott, den Ursprung allen Lebens kennen und wählen den Weg, den ihn ehrt.

Mission

Nampu-Fountain wurde gegründet, um Frauen und Mädchen, die durch Schwangerschaft in Not und Konflikt geraten zu unterstützen und zu begleiten. Es werden Lösungen gesucht und besprochen, damit das werdende Kind leben darf. Partner und Verwandte werden nach Möglichkeit mit einbezogen. Bei der Beratung wird auf den Wert des menschlichen Lebens sowohl der Mutter als auch des Kindes hingewiesen. Die Beratung beinhaltet auch Ernährung und Gesundheit der werdenden Mutter sowie Information und Schulung über die embryonale Entwicklung, Geburt und Familienplanung. Wir streben eine ganzheitliche Hilfestellung an, die den Frauen ermöglicht, ihren Alltag als Frau und Mutter möglichst selbständig in ihrem eigenen Umfeld bewältigen zu können. Die Unterstützung beinhaltet auch Ermutigung aus Gottes Wort und Gebet.

Team

Team

Christina Sutter

Projektleiterin und Mitbegründerin. Mitglied bei OMF/ÜMG International. Die gelernte Pflegefachfrau aus der Schweiz ist von 1987-2004 und seit 2013 in Thailand tätig.

Pranee Surojwatanakul

Gelernte Pflegefachfrau und Hebamme ist Mitbegründerin und arbeitet seit ihrer Pensionierung teilzeitlich im Projekt mit. Ihre Aufgaben sind v.a. in der Beratung/Begleitung der Frauen und im biblischen Unterrichten. Sie schreibt monatlich Gebetsnachrichten in Thai.

Kitjalak Kamlangmak (Aet)

Ist seit Mai 2017 im Team. Die gelernte Lehrerin aus der Region ist hauptverantwortlich für das Präventionsprogramm in den Schulen und die PR Arbeit auf den Märkten. Sie geht mit auf Hausbesuche und hilft bei allgemeinen Aufgaben. Aet is verheiratet und hat einen 3jährigen Sohn.

Nachayakul Mahoney (Oi)

Arbeitet seit September 2019 vollzeitlich mit, nachdem sie einige Monate bereits als Freiwillige zeitweise mithalf. Ihre Hauptaufgaben sind in der Administration. Sie verwaltet die Thaikorrespondenz und versendet die Thaigebetsnachrichten. Auch Hausbesuche und allgemeine Mitarbeit gehören zu ihren Aufgaben. Oi ist verheiratet und Mutter von 2 schulpflichtigen Jungs.

Wiparat Nonnoi (Jut)

Gehört seit August 2017 zum Team. Sie hilft teilzeitlich im Schulprogramm, bei PR Arbeit und bei allgemeinen Arbeiten mit. Jut ist verheiratet und betreut zusammen mit ihrem Mann 3 Teenager aus schwierigen Verhältnissen.